Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit und Engagement

Nachhaltiges Denken und Handeln ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Wir engagieren uns sowohl im Vorsorge- und Anlagebereich als auch bei den operativen Tätigkeiten für einen verantwortungsbewussten  Umgang mit Ressourcen. Wir verfolgen einen umfassenden Nachhaltigkeitsansatz, der wirtschaftliche, ökologische und gesellschaftliche Aspekte gleichermassen beinhaltet. Wir sind bestrebt, den Interessen künftiger Generationen Rechnung zu tragen.

Verantwortungsvolles Investieren

Unsere langfristig ausgerichtete Anlagestrategie mit einem hohen Realwertanteil ebnet den Weg, nachhaltig hohe Vermögenserträge zu erwirtschaften und diese in Form von nachhaltig hohen Leistungen an unsere Versicherten  weiterzugeben. Um auch den künftigen Generationen hohe Leistungen und Sicherheit bieten zu können, setzen wir uns für eine gerechte Verteilung der Leistungen zwischen Rentnern und aktiv Versicherten ein. Verantwortungsvolles Investieren hat bei uns einen hohen Stellenwert. Es beinhaltet Folgendes:

Ausübung der Stimm- und Aktionärsrechte bei kotierten Unternehmen in der Schweiz

Durch die Wahrnehmung unserer Stimm- und Aktionärsrechte tragen wir dazu bei, dass die Unternehmen, in die wir investiert sind, nachhaltig handeln.

Bei der Ausübung der Stimm- und Aktionärsrechte in der Schweiz lassen wir uns von der unabhängigen Schweizer Nachhaltigkeits-Ratingagentur Inrate beraten. Das Stimmverhalten von Profond ist hier einsehbar.

Durchführung von Risikoanalysen

2017 unterzog Profond erstmals sämtliche Aktienanlagen einem Screening. Gestützt auf die Kriterien des Schweizer Vereins für verantwortungsbewusste Kapitalanlagen (SVVK-ASIR) überprüfte Profond, ob sie Aktien von Unternehmen hält, die vom SVVK zum Ausschluss empfohlen werden.

Nach Abschluss der Analyse entschied Profond über entsprechende Massnahmen. Ergänzend dazu initiierte Profond eine systematische Überprüfung des Portfolios auf Nachhaltigkeit durch den externen Anbieter Conser Invest SA. Diese wurde im Frühjahr 2018 durchgeführt. Diese zwei Analysen liefern die Basis für die Erarbeitung einer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie über dereinst sämtliche Anlageklassen.

Verhaltenskodex

Als Mitglied des Schweizerischen Pensionskassenverbandes (ASIP) ist Profond der ASIP-Charta als verbindlichem Verhaltenskodex unterstellt. Wir sind verpflichtet, die Grundsätze der ASIP-Charta einzuhalten und hierfür geeignete Massnahmen zu treffen.

Die Umsetzung der ASIP-Charta wird mittels Loyalitäts- und Integritätserklärungen  sämtlicher mit Vermögensanlagen betrauten Mitarbeitenden und externen Dienstleistern sichergestellt.

Im Vermögensverwaltungsgeschäft arbeitet Profond ausschliesslich mit Geschäftspartnern zusammen, die sich verpflichten, die Grundsätze der ASIPCharta einzuhalten.

Profond setzt nicht nur bei den Investitionen auf Nachhaltigkeit, sondern auch bei den operativen Tätigkeiten.

Zu den Massnahmen im operativen Bereich gehören:

  • Als verantwortungsvoller Arbeitgeber legen wir grossen Wert auf attraktive Arbeitsbedingungen und eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit. Wir messen diese mit einer jährlichen Umfrage und definieren Massnahmen zu deren Verbesserung.
  • Die Förderung der Mitarbeitenden ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir führen Schulungen durch und unterstützen Mitarbeitende bei Weiterbildungen.
  • Wir halten unseren ökologischen Fussabdruck gering.  An unserem Standort in Zürich beziehen wir Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien.
  • Das von Profond eingesetzte Druck- und Kopierpapier ist FSC-zertifiziert.
  • Um unsere Ökobilanz weiter zu verbessern, betreiben wir zentrale Druckerstationen.