Artikel

Profond knackt die 7-Milliarden-Marke

Die Profond Vorsorgeeinrichtung blickt bisher auf ein gutes Anlagejahr zurück. Im dritten Quartal wurde auf den verwalteten Vermögen eine ansehnliche Performance von 3.6 Prozent erzielt. Für das laufende Jahr ergibt sich eine kumulierte Rendite per Ende September 2017 von 9.0 Prozent. Den überwiegenden Teil der Performance erbrachten die Aktien. Dank diesem guten Ergebnis übersteigt das verwaltete Vermögen erstmals die 7-Milliarden-Marke (Stand Ende September; weitere Kennzahlen im Profond Meter).

Der angestrebte Wachstumskurs von Profond zeigt sich auch anhand der Anzahl Versicherten. Die unabhängige Sammelstiftung bewirtschaftet derzeit Vorsorgegelder von rund 1800 Anschlusspartnern von über 41000 Versicherten. Für 2018 rechnet Profond mit einem weiteren Zuwachs. Beispielsweise schenkt der Berufsverband für Medienschaffende impressum neu Profond sein Vertrauen.

Kontakt für Medienanfragen: medien@profond.ch